ÜBER MICH

Schwerpunkte

• Coaching und Laufbahnberatung zwischen Promotion und Professur; besondere Expertise: Außeruniversitäre Karrierewege
• Neu- und Umorientierungsprozesse
• Beratung von Menschen, die mit körperlichen Beeinträchtigungen leben und arbeiten

Aus- und Weiterbildungen

• Karriereberaterin, artop GmbH
• Systemische Coach, artop GmbH (DBVC zertifiziert)
• Verhaltens- und Kommunikationstrainerin, Verein Arbeit, Bildung und Forschung Berlin
• Ressourcenorientierte Beratung: Züricher Ressourcen Modell (ZRM©)
• Diagnostik „Persönlichkeits-System-Interaktionen (PSI)“ nach Prof. Dr. Julius Kuhl, Universität Osnabrück/IMPART Institut

Studium und Beruf

• Selbständige Karriereberaterin und Coach, seit 2012
• 11 Jahre Wissenschaftsmanagement und Beratung, Berlin School of Mind and Brain, Humboldt-Universität zu Berlin, 2007–2018
• Leitung der Arbeitsgruppe „Außeruniversitäre Karrierewege für Promovierte – Die Sicht von Arbeitgebern“, Universitätsverband zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland e.V. (UniWiND), gemeinsam mit Dr. Regina von Schmeling, 2015–18
• Visiting Assistant Professor der University of Waterloo, Kanada, 2005–06
• Promotion zum Dr. phil., 2001–04
• Veranstaltungsmanagerin im Veranstaltungsforum der Verlagsgruppe Holtzbrinck, 2000–01
• Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie in Berlin und Freiburg, 1994–99

Kooperation

Seit mehreren Jahren kooperiere ich mit Barbara Nickels, Coach und Kompetenzberaterin in Lüneburg (zum Profil). Uns beiden ist die Professionalisierung der Karriereberatung in der Wissenschaft ein Anliegen, wir leiten gemeinsam einen Lehrgang am Zentrum für Wissenschaftsmanagement Speyer.

Und sonst?

Mit meinem Mann und unseren vier Kindern lebe ich am Stadtrand von Berlin. Wenn ich Zeit dafür finde, schreibe ich gerne. Mein letztes Projekt: Die Entwicklung des Kinderbuchs „Maxi und die Prolypen“ in Kooperation mit der Grafikagentur minkadu.